iphone-5

iPhone 5 ohne Home-Button dafür mit Vollbild-Screen?

Über das Design des neuen iPhone 5 gibt es viele Gerüchte und auch viele Bilder, die lediglich Konzepte von Hobby-Designern darstellen. Trotzdem sind solche neuen Layouts und Formen für das iPhone 5 immer wieder im Gespräch, nicht zuletzt, um die Gerüchteküche anzuheizen.

Das iPhone 5 soll ein 4-Zoll Retina-Display erhalten, heißt es in vielen Medien. Doch immer wieder wird unterschätzt, was 4-Zoll für ein Smartphone sind. Würde man ein so großes Display auf ein aktuelles Apple iPhone verbauen, würde der Screen fast die komplette Front des iPhones einnehmen.

Es wird also darüber spekuliert, ob ein Vollbild-Bildschirm im iPhone 5 verbaut wird, der nicht nur größer, sondern auch hochauflösender sein soll. Die bisherige Retina-Technik erlaubt eine Auflösung von 960 x 640 Pixeln bei 326 ppi. Die neue Retina-Technik, die im iPhone 5 angewendet wird, soll mindestens das vierfache der jetzigen Auflösung bringen und die Anzeige noch schärfer anzeigen.

Ein weiterer Fakt, welcher nicht außer betracht gelassen werden darf, ist der, das ein Vollbild-Screen mehr Platz auf der Vorderseite des iPhone 5 einnehmen würde und damit auch nicht mehr genug Platz für einen Home-Button im jetzigen Stil lassen würde. Zumindest, wenn das iPhone nicht unwesentlich größer in der Form wird.

Es liegt also nah, das Apple den Home-Button entfernen wird, wenn das neue iPhone einen Vollbild-Bildschirm bekommt. Oder Apple lässt den Homebutton, wird diesen aber einfach nur flacher oder in komplett anderer Form verbauen. Über ein Touch-Möglichkeit wurde bisher auch noch nicht spekuliert. Diese kennt man aus anderen Smartphones, wie zum Beispiel einigen HTC-Modellen, deren Homebuttons einfache Touch-Elemente sind.

Hinterlasse eine Antwort