Sido hilft Menowin Fröhlich

Aktuell sitzt der DSDS-Zweite aus der siebten Staffel seine Haftstrafe ab und hat vor kurzem erst sein erstes Musikvideo zur Single “Wating for Christmas” veröffentlicht. Doch nach seinem Gefängnisaufenthalt möchte sich Sänger Menowin Fröhlich wieder voll und ganz seiner Musiker-Karriere widmen und seine kriminellen Taten vergessen und ruhen lassen. Sollte es mit der gesanglichen Karriere des Sängers nicht klappen, hat er ja immer noch seine Familie, die ihm vom großen Nutzen sein kann. Sein Cousin nämlich ist der bekannte Rapper Sido, welcher öffentlich zu Menowin steht. Das Sido seinem Cousin helfen möchte, lässt sich auf der Facebook-Pinnwand des bekannten Rappers sehen. Dort schrieb er nämlich “Der beste Sänger des Landes…#MeinCousin” an die Pinnwand und setzte darunter das neue Musikvideo zur Single “Waiting for Christmas”.

Hat Schützenhilfe nötig

Die ganze Aktion ist sehr loyal von Sido, der seinem Cousin Menowin tatkräftig unter die Arme greifen möchte und bestimmt auch weiterhin unterstützt. Für Sido läuft es dafür momentan sehr gut: Nicht nur das gemeinsame Album mit Bushido hat sich in die Albumcharts gesetzt, sondern veröffentlicht der Berliner Rapper bald auch einen Soundtrack “Die Mukke zum Film”, welcher der offizielle Soundtrack zu Sidos eigenem Film “Blutzbrüdaz” ist, welcher am 29. Dezember 2011 in den Kinos laufen wird.

Menowin dagegen hat ein wenig Hilfe nötig, denn nach seinem zweiten Platz in der siebten Staffel der RTL-Castingshow “Deutschland sucht den Superstar” wurde es ruhig um den jungen Sänger. Kein wunder: Er sitzt jetzt schon seit längerem seine Haftstrafe ab. Sein Video zum Weihnachtstrack “Waiting for Christmas” allerdings, ist jetzt schon bei vielen Leuten und Fans gern gesehen. Ob und wie die Hilfe vom Cousin Sido jedoch weiterhilft, wird sich nach der Haftstrafe von Menowin Fröhlich zeigen.

Hinterlasse eine Antwort