tapetv

Musikvideos im Internet: Tape.tv ist das neue VIVA

In der heutigen Zeit haben Musiksender wie MTV oder VIVA nicht mehr viel mit Musikvideos und Musik generell zu tun, sondern senden nur noch sporadisch Videos, die dann zwischen denn Charts oder der vielen Werbung läuft. Wer sich Musikvideos anschauen möchte, braucht nun das Internet, denn der Onlineanbieter Tape.tv sendet ein Musikvideo nach dem anderen.

Der Wunsch nach Musikvideos ist groß und die Nachfrage auch. Trotzdem haben sich die Musiksender wie MTV oder VIVA von den alten Geschäftsmodellen verabschiedet und senden nur noch sporadisch Musikvideos ins Fernsehen aus. Ein wichtiger Grund, auf die Videos auf anderen Onlinediensten zu suchen. Eines davon ist Tape.tv, ein Internet-Unternehmen, welches auf der eigenen Webseite www.tape.tv ein Musikvideo nach dem anderen ausstrahlt und großen Zulauf findet.

Dabei wird beim aufrufen der Webseite eine Art Sendeprogramm abgespielt, welches 24 Stunden, 7 Tage die Woche nur Musikvideos abspielt. Ohne große Shows, ohne Moderatoren und ohne Werbung in Überlänge. Die große Datenbank umfasst viele tausende Musikvideos, angefangen bei Charthits, bis hin zu waschechten Klassikern.

Wer sich bestimmte Videos ansehen möchte, kann seinen Wunsch auch in das Suchfeld eintragen und nach dem gewünschtem Video suchen. Anschließend werden Suchergebnisse auf der Webseite angezeigt, in der man einfach das eigene Video auswählen kann. Auch die Personalisierung des gesamten Senders ist mit wenigen Klicks möglich: Dann wird auf Wunsch mehr Rock, Hip Hop oder Klassik abgespielt.

Rund 600.000 Zuschauer schauen sich täglich im durchschnitt eine halbe Stunde den Musiksender aus dem Internet an, welcher derzeit nur in Deutschland zu empfangen ist.

Quelle: http://www.tape.tv!

Hinterlasse eine Antwort