kool-savas-aura-chart

Kool Savas chartet mit “Aura” auf Platz 1

Wie Media Control vor wenigen Stunden bekannt gab, schafft Kool Savas mit seinem Album “Aura” den Einstieg in die deutschen Albumcharts auf Platz 1. Das am 11. November veröffentlichte Album ist das persönlichste Album, welches der Rapper mit den türkischen Wurzeln je aufgenommen hat, so Savas selber in einem Interview. Damit folgt Kool Savas den beiden Rappern Samy Deluxe und Casper, die ebenfalls dieses Jahr mit Ihren Alben “Schwarz/Weiß” (Samy Deluxe) und “XOXO” (Casper) auf Platz 1 klettern konnten. Kool Savas selber sagt, das der Einstieg auf Platz 1 in den deutschen Album-Charts sein bisher größter Erfolg ist und das er diesen Erfolg seinen Fans zu verdanken hat. Bei diesen hat sich der Rapper auch gleich via Facebook und Twitter bedankt, denn ohne Fans gibt es bekanntlich keine Verkäufe.

In einem Interview mit HipHop.de sagt Kool Savas klar und deutlich, das diese Chartplatzierung zwar die beste in seiner Karriere seih, aber nicht ans aufhören denkt. In Planung ist unter anderem ein Album mit Xavier Naidoo, der schon auf dem Album “Aura” von Kool Savas mit von der Partie sein durfte. Im Interview geht der Rapper weiter auf Überlegungen ein, die vor dem Album Release im Raum standen, aber nicht realisiert wurden. Dem Rapper wurde unter anderem Vorgeschlagen, das Album Aura im Sommer zu releasen, wenn alle anderen im Urlaub sind. Kool Savas entscheidete sich aber dagegen und brachte sein Album im schwersten Quartal des Jahres auf dem Markt.

Das gesamte Interview zwischen Kool Savas und HipHop.de könnt ihr hier nachlesen.

Hinterlasse eine Antwort