herculesdjcontrolair

Hercules stellt den DJ Control Air vor

Als neues Produkt und neue Innovation der DJ Controller präsentiert Hercules seine neuste Entwicklung, den DJ Control Air, mit dem eine Steuerung aus der Luft ermöglicht wird. Was sich im ersten Satz ziemlich abgedreht anhört, ist Mixing-Spaß pur, denn wieder sind DJ Controller ein Stück weiter in Richtung Zukunft gerutscht. Wie genau der Hercules DJ Control Air gesteuert wird und was er alles kann, könnt ihr jetzt bei uns lesen!

Das “Air” steht für “Adjustment by InfraRed”, was bedeutet, das die Bedienung (teilweise) über Infrarot getätigt wird und ist eine komplett neue Steuerung für DJ Equipment am Computer. Der in dem DJ Controller intigrierte Infrarot-Umgebungssensor macht es möglich, einzelne Parameter wie Lautstärke oder Effekte durch einfache Bewegungen mit ausgestreckter Hand über den Infrarot-Sensor zu steuern, ohne den Controller dabei zu berühren. Laut dem Hersteller Hercules arbeitet der Sensor sauber und schnell und ist dabei völlig Unabhängig vom Umgebungslicht.

Mit seinen beeindruckenden 10 Zentimeter großen Jog-Wheels lädt der DJ Control Air von Hercules zum Scratchen ein. Hercules selber sagt, das die Jog-Wheels berührungsempfindlich sind und schon auf den Druck, die durch die Hand des Anwenders beim Auflegen der Hand auf die Jog-Wheels erzeugt wird, reagiert. Das Scratchen soll sich sehr authentisch anfühlen, wie beim Scratchen mit Vinyls oder CD-Player, so der Hersteller. Über das Scratchen lassen sich mit den Jog-Wheels auch die Playlisten durchblättern und die Pitchbend-Funktion benutzen.

Insgesamt zwei Sets mit jeweils vier progressiven Pads stehen dem Anwender auf dem DJ Control Air zur Verfügung, mit dessen die Sounds dann mit minimalster Bewegung kontrolliert werden können. Auf einfachste Weise sollen DJ Control Air Nutzer die Soundsamples variieren können und damit dessen Lautstärke regeln oder die Amplitude eines Effekts modulieren. Die Pads sind Beleuchtet und sollen auch bei schlechten Lichtverhältnissen gut zu sehen sein und damit auch bei schlechten Lichtverhältnissen für eine gute Übersicht sorgen.

Mit zwei Reihen in deren jeweils 4 LEDs auf ihren Einsatz warten, zeigt das VU-Meter die Beats an und ermöglicht dem DJ die schnelle Kontrolle über die Synchronität der Beats der beiden Decks. Der Hercules DJ Control Air verfügt über einen Stereo-Audioausgang 3,5-mm-Miniklinke, sowie über einen  6,35-mm-Klinke für Kopfhörer. Als Software liefert Hercules die DJ Software DJUCED für PC und Mac mit.

Der Hercules DJ Control Air soll ab November 2011 zu einem Preis von 150 Euro (Unverbindliche Preisempfehlung des Herstellers) im Handel erhältlich sein.

Hercules: DJ Control Air vorgestellt

Hercules: DJ Control Air vorgestellt

Hinterlasse eine Antwort