Future Trance Volume 55

Die aktuelle Ausgabe der Future Trance, nämlich die Future Trance Volume 55 ist seit dem 25. Februar 2011 auf dem Markt erhältlich und bietet auf zwei CDs stolze 43 Tracks für euch. Wer die Future Trance-Reihe kennt, weiß das man sich hier feinste Trance- & Techno-Musik holt, die für fette Bässe und Partylaune pur sorgen. In den insgesamt 43 Tracks finden sich bekannte Partyhits wie The Time (Dirty Bit) von den Black Eyed Peas und Yeah Yeah Yeah von Spencer & Hill wieder. Selbstverständlich gibt es auch weniger bekannte Interpreten, die aber auch sehr gute Arbeit geleistet haben und ihre Songs es auch echt verdient haben, auf der aktuellen Future Trance Volume 55 zu sein.

Future Trance Volume 55 – Tracklist

Natürlich möchte ich hier direkt die Möglichkeit nutzen, um euch die Tracks aus der aktuellen Future Trance vorzustellen bzw. aufzuzeigen. Daher also eine Playlist der Future Trance Volume 55.

Future Trance Volume 55 – CD 1

  1. Darius & Finlay – Till Morning (Dan Winter Remix)
  2. Spencer & Hill – Yeah Yeah (Ryan Thistlebeck & Rick M. Remix)
  3. Rivendell – Who’s that chick (G4bby feat. Bazzboyz Remix)
  4. Rocco – Everytime (Cc.K meets Rocco Remix)
  5. Ron:Bon:BeatZungeroject – Supernatural
  6. Italobrothers – Upside Down
  7. Crystal Lake – Party doesn’t stop
  8. Jasper – Heartbreaker
  9. Andrew Spencer – Cant stop love (Crystal Lake Remix)
  10. Pulsedriver – Take me away
  11. Starbreeze – Reviens – Moi (Empyre One Remix)
  12. Mike de Ville vs. LA Calling – Pump it up (Monday 2 Friday Remix)
  13. MG Traxx – Burn the City
  14. RobKay – Turn back time
  15. Azora – Lost without a fight
  16. Davis Redfield – Out of Town (Ti-Mo Remix)
  17. Basslovers United – Forever is over (Giorno Remix)
  18. Godlike Music Port – Lift me up (G4bby feat. Bazzboyz Remix)
  19. DJ Sequenza – Follow me tonight
  20. Ron Rockwell – Forever
  21. Love Unite – 2 Times (Klubbingman Remix)

Future Trance Volume 55 – CD 2

  1. Milk & Sugar vs. Vaya con Dios – Hey (Nah Neh Nah)
  2. The Black Eyed Peas – The Time (Dirty Bit) (Sieger des Future Trance Track Votings)
  3. Roger Sanchez feat. Far East Movement – 2gether
  4. R.I.O. – Like I Love you
  5. Michael Mind Project – Hook her up
  6. Rockstroh – Wolke 7
  7. Armin van Buuren featl Laura V – Drowning (Avicii Remix)
  8. Dash Berlin feat. Emma Hewitt – Disarm yourself
  9. Milk Inc – Chasing the Wind
  10. Megara vs. DJ Lee – I like the Base (Future Breeze Remix)
  11. Above & Beyond feat. Richard Bedford – Sun & Moon
  12. Chemistry vs. Mikkas – Into you (Megara vs. DJ Lee Remix)
  13. Reminder feat. Cathy Burton – Love to hold
  14. Eric Prydz – Niton (The Reason)
  15. Jasper Forks – Alone
  16. Other Ego – What’s My Name (David May Edit)
  17. Chris Decay – Like That! (2-4 Grooves Edit)
  18. Fragma – Oops Sorry DJs From Mars (Radio Edit)
  19. Global Deejays & Niels van Gogh – Bring It Back
  20. Afrojack & Tocadisco – Tequila Sunrise (Future Trance Edit)
  21. Benny Benassi – House Music
  22. (Bonus Track) Bob Sinclar feat. Sean Paul – Tik Tok

[aartikel]B004IMSZSK:left[/aartikel]Natürlich könnt ihr die aktuelle Future Trance Volume 55 bei Amazon als CD kaufen, was immer sehr cool ist, da man seine Sammlung erweitert. Jedoch gibt es die Future Trance 55 auch als kostengünstigeren MP3-Download, was euch erlaubt, eure Sammlung auf dem PC zu erweitern. Der MP3-Download ist rund 10€ günstiger als die CD-Variante der Future Trance Volume 55.

Fazit zur Future Trance Volume 55

Mein persönliches Fazit ist sehr positiv. Die Tracks, die sich auf beiden CDs befinden, sind wieder mal eine sehr gute Auswahl und sorgen für Partystimmung pur. Die Future Trance-Reihe hat seit Jahren ein sehr hohes Niveau, was auch bei der aktuellen Volume gehalten wird. Mich freut es, eine weitere Future Trance im Regal stehen zu haben, weil es gerade im Bereich Trance/Techno sehr schwer ist, gute bis sehr gute Musik zu finden.

Hinterlasse eine Antwort