DJ Headphones: Pioneer HDJ-500T

Als neues Produkt präsentierte Pioneer die HDJ-500T Headphones, die für zu Hause, im Club oder auch für Unterwegs geeignet sind. Das tolle an den Kopfhörern ist, das es ein intigriertes Mikrofon besitzt. Das Mikrofon des Pioneer HDJ-500T sitzt dabei im Kabel, so das man kein störendes Gerät mehr vor dem Mund hat, sondern Barrierefrei sprechen kann, als wenn es kein Mikrofon gäbe. Als besonderes Extra hat der Pioneer HDJ-500T Kopfhörer einen Phone-Button, der es ermöglichen soll, Gespräche anzunehmen, welche auf dem angeschlossenen Handy ankommen. Der klare Tiefen- und Höhenbereich sorgt für ordentliche Drum-Kicks und Snare-Sounds beim Mixen als DJ.

Pioneer HDJ-500T

Pioneer HDJ-500T

Pioneer HDJ-500T

Der nur in Schwarz verfügbare Kopfhörer HDJ-500T aus dem Hause Pioneer kann wie schon gesagt zum Mixen, aber auch für die Freizeit verwendet werden. Für das DJing wird am besten das Spiralförmige Kabel genutzt, welches beim Auflegen nicht stört, für die Freizeit empfiehlt sich das glatte Kabel, welches besser unter der Kleidung versteckt werden kann. Die Phone-Taste und das Mikrofon wird nur im glatten Kabel des Pioneers HDJ-500T eingebaut, da ein DJ keine Phone-Taste gebraucht und für das Mikrofon einen anderen Eingang im Mixer verwendet.

Durch die verengte Öffnung der Ohrmuschel wird der Bass nochmals verstärkt, was für ordentliche Tiefentöne sorgt. Durch die CCAW-Schwingspule und die bisher dicksten Membran (19 Mikrometer!), werden die Tiefenmitteltöne sauber und klar beim Mixen wiedergegeben.

Mit im Lieferumfang des Pioneers HDJ-500T enthalten sind zwei Kabel (Spiralförmig und Glatt, beide 1,2 Meter lang), welche je nach Bedarf einfach getauscht werden können. Der Anschluss der Kabel am Kopfhörer befindet sich seitlich, so das eine ständige Bewegungsfreiheit garantiert wird.

Hinterlasse eine Antwort