DJ-Effektgerät: Korg Kaoss Pad mini – Alternative zum Korg Kaoss Pad 3 ?

Vor einiger Zeit berichtete ich hier über das Kaoss Pad 3 von Korg. Mit rund 350€ hat das wohl bekannteste DJ-Effektgerät einen stolzen Preis, bietet aber gleichzeitig auch eine alternative an: Das Korg Kaoss Pad mini soll das Effektgerät für den kleinen Geldbeutel sein, verspricht aber viel. Auch dieses Effektgerät aus dem Hause Korg ist ein berührungsgesteuerter Effektgenerator, welcher mit rund 100 Effekten um die Ecke kommt. Die Sweet Spot-Holdfunktion sorgt auch bei der Mini-Ausgabe des Korg Kaoss Pad dafür, das tolle Effekte mit einem Knopfdruck gehalten werden können, ohne das man die ganze Zeit finger auf dem Pad haben muss. Die intuitive Bedienung mit der Fingerspitze lässt sich beim Effektgerät wirklich sehr leicht Handhaben und ist innerhalb weniger Minuten erlernbar. Das Pad ist sehr empfindlich, das heißt, das man ohne festen Druck die Effekte erzeugt.

Das Effektgerät Korg Kaoss Pad mini lässt sich wahlweise über Batterien oder über das Netzteil mit Strom versorgen. Ersteres sorgt dafür, das das Effektgerät noch vielseitiger Eingesetzt werden kann, so zum Beispiel, wenn man bei DJ-Freunden ist, denen man das Effektgerät gerne mal zeigen möchte oder zusammen damit arbeitet. Das mini-KP ist derzeit das kompakteste Effektgerät auf den deutschen Markt.

Korg Kaoss Pad mini

Korg Kaoss Pad mini

Features:

  • berührungsgesteuerter Effektgenerator
  • 100 Effekte, viele BPM-synchronisierbar
  • intuitive Bedienung mit der Fingerspitze
  • FX-Release für weiches Ausklingen des FX bei Preset-Änderungen
  • Stereo-Cinch-In/Out mit 24-Bit/48kHz, Kopfhörer-Out
  • Batteriebetrieb oder Stromspeisung über Netzteil

Technische Daten:

  • Maße: 106 x 129 x 29 mm
  • Gewicht: 0,15 kg

Folgend habe ich für euch noch ein Video angehängt, welches euch das kleine Effektgerät mal im Einsatz zeigt. Das Korg Kaoss Pad mini hängt im Video zwar an einem iPod, was die Funktion aber nicht beeinträchtigt oder verändert.

Bildquelle: Korg Kaoss Pad mini (c) Amazon

Hinterlasse eine Antwort