DJ Controller: Gemini Firstmix

Der Hersteller Gemini präsentierte auf der diesjährigen NAMM in Los Angeles ein neues Produkt in Bereich DJ Controller und Digital DJing. Der Gemini Firstmix soll Neueinsteigern das DJing näherbringen und ist dafür auch bestens geeignet. Der einfache Aufbau, die Grundfunktionen sowie eine geeignete DJ-Software wird mitgeliefert. Wer sich noch nie am DJing geübt oder probiert hat, wird mit dem Gemini Firstmix gut beraten sein. Die mitgelieferte DJ-Software MixVibes Cross LE ist in Sekunden installiert und einsatzbereit. Auch der Gemini Firstmix ist schnell funktionsfähig: Auspacken, einstecken, loslegen. Einfacher geht es nun wirklich nicht und genau das ist, was Neulinge wollen, denn niemand möchte sich mit Stundenlangen Einstellungen und Aufbau rumplagen.

DJ Controller: Gemini Firstmix

Der Aufbau des Gemini Firstmix ist einfach: Zwei Jog-Wheels in Form von Plattenspielern, ein Mixer, welcher sich Zentral befindet mit den grundlegensten Funktionen: Ein zwei Kanal Mixer mit jeweils einem 2-Band Equalizer. Dazu ein Browserpanel mit dem bequem durch die Songbibliothek geswitcht werden und der Song per Knopfdruck auf das entsprechende Deck geladen werden kann. Auf Linefader muss man leider verzichten, ein Crossfader jedoch steht bereit. Weiterhin stehen Sync-Buttons zu Verfügung, mit welchen sich der Song auf dem ausgewählten Deck an den anderen anpassen lassen. Ein Extra für Neulinge im DJing hat Gemini dem Firstmix jedoch verpasst: Effekte. Diese lassen sich per Knopf aktivieren und deaktivieren.

[nggallery id=7]

Der Preis des DJ Controllers Firstmix aus dem Hause Gemini liegt bei 95€ und damit in dem Bereich, den man für seinen ersten DJ Controller ausgeben sollte.

Hinterlasse eine Antwort